Das Laubegg im Fussballfieber

IMG_5446_PokalZum Glück haben wir noch vor den Frühlingsferien entschieden, die Fussball-Plausch-EM vom 11. Juni auf den 9. Juli zu verschieben. Am ersten Datum wäre der Anlass nämlich prompt ins Wasser gefallen. Am 9. Juli aber lachte nicht nur die Sonne – auch die Gesichter der zahlreichen Teilnehmer strahlten. Zehn buntgemischte Mannschaften kämpften um den Pokal, den am Ende das Team „Galatasaray“ entgegen nehmen durfte. Auf dem zweiten Rang landeten die „Wickinger“, „Dättnau United“ wurden Dritte. Kein Wunder, dass in der Siegermannschaft einige Spieler aus der Steig mitkickten. Schliesslich ist diese Siedlung ein guter Boden für Fussballprofis: Die Spitzenfussballer Emir Lenjani, Aamir Abrashi und Pajtim Kasami stammen aus der Steig! Das Turnier lief mit Ausnahme von einer Verletzung ohne Pannen und fair ab, nicht zuletzt dank der professionellen Arbeit des Organisationsteams rund um Oliver Wartenweiler und Hakan Gürkaynak. Ein grosses Dankeschön gilt allen Sponsoren und Helferinnen und Helfern, welche den Anlass ermöglicht haben.

Panorama

IMG_5429

Stadtratsentscheid: Das Schulhaus Laubegg wird erweitert!

BaustelleEs gibt erfreuliche Nachrichten: Der Stadtrat hat entschieden,
unser Schulhaus Laubegg durch einen viergeschossigen Anbau zu erweitern!

Die entsprechende Medienmitteilung ist hier zu finden:
thttp://stadt.winterthur.ch/info/news/news-detail/article/schulhaus-laubegg-im-daettnau-wird-erweitert/

Der Bezug des Erweiterungsbaus ist auf das 2. Quartal 2019 geplant.

Wir freuen uns sehr über diese äusserst positive Nachricht und hoffen, dass dem Projekt keine weiteren Steine in den Weg gelegt werden und es keine Verzögerungen erfährt.

Danke allen, die sich für mehr Schulraum im Dättnau eingesetzt haben!

Ebenfalls veröffentlicht hat der Stadtrat heute seine aktuelle Schulraumplanung. Diese prognostiziert den Schulraumbedarf in den verschiedenen Schulkreisen. Die Schulraumplanung ist hier zu finden:
http://stadt.winterthur.ch/info/news/news-detail/article/schulraumprognose-rund-hundert-klassen-mehr-bis-2030/

Fussball-Plauschturnier neu am 9. Juli

Wir verschieben das Fussball-EM Plauschturnier auf Samstag, 09. Juli 2016. Der Grund ist, dass wir festgestellt haben, dass am 11. Juni 2016 zahlreiche Kinder und Eltern nicht an der EM hätten teilnehmen können. Viele haben an diesem Datum bereits Verpflichtungen in den verschiedenen Sportvereinen.

Wir möchten aber möglichst vielen Kindern und Eltern die Möglichkeit geben, an diesem tollen Plauschturnier teilnehmen zu können. Deshalb haben wir uns, in Absprache mit der Schulleitung, dazu entschlossen, das Turnier auf Samstag, 09. Juli 2016 zu verschieben.

Bitte füllen Sie mit Ihren Kindern das neue, angepasste Anmeldeformular nochmals aus und geben es der Lehrperson ab. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Übersicht der neuen Termine:

  • Anmeldeschluss: Montag, 01. Juni 2016
  • Gruppenauslosung: Mittwoch, 15. Juni 16 in der grossen Pause
  • Start Turnier: Samstag, 09. Juli, 10.00 Uhr

Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier, mit vielen buntgemischten Mannschaften und lachenden Gesichtern!

Elternrat Laubeggfussballer

 

3. Abenteuer Turnhalle mit Instrumentenvorstellung

Noch einmal heisst es „Abenteuer Turnhalle“, bevor wir in die Sommerpause gehen. Am 10. April öffnen wir nochmals von 14 bis 17 Uhr die Turnhalle für alle bewegungshungrigen Kinder. Bei trockenem Wetter stehen zudem draussen (auf dem Parkplatz) Skateboards, Stelzen, Jonglierbälle, Pingpongschläger etc. zur Verfügung. Wann sind Sie das letzte Mal Seil gesprungen? Haben Sie schon mal ein Wave Board ausprobiert?

Parallel zum „Abenteuer Turnhalle“ findet im Singsaal eine Instrumentenvorstellung statt. Die Stadtharmonie Winterthur-Töss präsentiert zahlreiche Instrumente – von der Klarinette übers Saxophon bis zum Schlagzeug und zum Xylophon. Kinder und Eltern dürfen die Schlag- und Blasinstrumente ausprobieren. Professionelle Musiklehrpersonen stehen beratend zur Seite. Weitere Infos finden Sie im Flyer.

Turnen und Musizieren gibt Hunger und Durst: Deshalb ist das „Café Surprise“ ebenfalls von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Willkommen sind nicht nur Familien, sondern alle, die Lust auf Kaffee & Kuchen & Begegnungen haben! Bei schönem Wetter stellen wir auch im Freien Tische und Bänke auf.

Café

 

Blockflötenunterricht im Dättnau

flöte

Lerne Dein erstes Instrument spielen! 

Der Elternrat Laubegg möchte den Dättnauer Kindern ermöglichen, günstig ein erstes Instrument spielen zu lernen. Die bestens bewährte Flötenlehrerin Judith Biegel hat sich für ein weiteres Jahr bereit erklärt, Flötenunterricht im Dättnau zu erteilen.

Der Kurs richtet sich an Kinder ab der zweiten Klasse. Nach Rücksprache ist die Teilnahme allenfalls auch ab der ersten Klasse möglich.

  • Start: nach den Sommerferien 2016
  • Unterrichtsort: Schulhaus Laubegg
  • Unterricht in Kleingruppen (maximal 6 Kinder)
  • Kosten: 600.— Franken pro Kind und Jahr
  • Anmeldung: bis 27. Mai 2016 direkt bei

Judith Biegel-Fessler
Blockflötenlehrerin
Auf Pünten 41
8405 Winterthur
052 203 99 69
judithbiegel@gmx.ch

2. Abenteuer Turnhalle am 20. März

Am Sonntag, 20. März findet das zweite „Abenteuer Turnhalle“ mit „Café Surprise“ statt. Wir freuen uns schon jetzt auf viele bewegungshungrige Kinder und kontaktfreudige Eltern! Je nach Wetter werden wir versuchen, auch draussen Bewegungsmöglichkeiten anzubieten. Weitere Infos finden Sie im Flyer.

Auch diesmal haben wir ein kleines Begleitprogramm: Im Singsaal informiert Thomas Lengenfelder (Elternratsmitglied, dipl. Ing. FH Ernährungstechnik, Trinkwasserexperte) ab 14 Uhr Kinder und Erwachsene über das Thema Wasser: Warum ist Wasser für unsere Gesundheit so wichtig? Warum müssen wir Sorge zu ihm tragen? Mehr Infos sind hier zu finden.

Bis bald!

FotografieWanzki-0237

(Foto: Petra Wanzki)

Schulraum: Tösslobby setzt sich fürs Dättnau ein


Obwohl im Dezember die Interpellation von Felix Helg (FDP Töss) vom Stadtrat vage und nicht zufriedenstellend beantwortet worden ist (siehe Landbote vom 14.12.2015), scheint sich nun in Sachen Schulraum im Dättnau etwas zu bewegen. Offenbar prüft das 
Amt für Städtebau zurzeit verschiedene Ausbau-Varianten. Damit nötige Massnahmen aber nicht wieder auf die lange Bank geschoben werden, hat sich die Tösslobby in einem Brief an den Stadtrat gewandt: 160205_Brief Stadtrat Schulraum Dättnau. Die Tösslobby ist die Dachorganisation der Tössemer Vereine, Parteien und Elternräte.

542626_542257132485015_2024005329_n

 

Räbeliechtliumzug

Dieses Jahr findet der Räbenliechtliumzug am Dienstag, 17. November 2015 statt.

Treffpunkt: 17.45 Uhr auf dem  Hartplatz, Schulhaus  Laubegg

Alle Kindergarten- und Unterstufenklassen nehmen mit ihren Lehrpersonen am Umzug Teil. Willkommen sind aber auch alle anderen Kinder und Eltern aus dem Quartier. Das Räbenschnitzen erfolgt in den Klassen und Spielgruppen – oder zu Hause.

Abmarsch: 18.00 Uhr
Die SchülerInnen laufen mit ihren Lehrpersonen klassenweise. Die Eltern und kleinere/grössere Kinder gehen, wenn möglich, am Schluss des Umzuges mit.

Ziel: Freizeitanlage Steig
Die Schulkinder erhalten am Schluss einen Weggen und einen Punsch. Die übrigen TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, bei der Freizeitanlage etwas zu kaufen.

Schluss: ca. 19.00 Uhr in der Freizeitanlage Steig

Die Verantwortung für das eigene Kind während dem ganzen Anlass liegt bei den Eltern.
Ein Tipp: Es hat sich  gezeigt, dass elektrische Kerzen für die Kinder leichter zu handhaben sind.

Bei Fragen oder für weitere Informationen: elternrat@daettnau.ch

Sicherheit im Strassenverkehr geht alle an!

Screen Shot 2015-10-02 at 16.33.53

Im Newsletter informiert die Projektgruppe „Sicherheit & Verkehr“ über das Thema Schulwegsicherheit und die Parkplatzsituation beim Schulhaus Laubegg. Im Interview gibt Verkehrsinstruktor Marco Scagnetti unter anderem darüber Auskunft, ab wann Kinder unbegleitet in den Kindergarten gehen können. Und ab welchem Alter sie den Schulweg mit dem Velo bewältigen können.

Newsletter Verkehr&Sicherheit Oktober 2015