Impressionen vom Steigemer Kick

Die Winterthurer Politik spielte am 9. Juli zahlreiche Steilpässe für die Steig: Die Polizeivorsteherin Barbara Günthard-Maier und der Sozialdepartementsleiter Nicolas Galladé kickten engagiert in einer der Grümpelturnier-Mannschaften mit. Zwischen Kebab und Kuchenbuffet tauschte sich die Quartierbevölkerung mit dem Stadtpräsidenten Michael Künzle und diversen Gemeinderäten aus. Und die Fussballprofis Ermir Lenjani, Paitim Kasami sowie der FCZ-Teammanager Süha Demokan (alle in der Steig aufgewachsen!) grüssten gemeinsam mit Regierungsrätin Jacqueline Fehr die zahlreichen Festbesucher per Videobotschaft

Radio Stadtfilter übertrug den Anlass live und kommentierte vor Ort spritzig und witzig.

Auf dem Fussballplatz wurden Toleranz und Fairness gross geschrieben: Obwohl kein Schiedsrichter im Einsatz war, ging das Grümpelturnier ohne Un- und andere Zwischenfälle über die Bühne. Dass auch heute in der Steig noch viel fussballerisches Potenzial vorhanden ist, zeigte die Siegermannschaft: Team „Steig City“ räumte den Pokal ab.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s