Erweiterung Laubegg: Kreditantrag an Gemeinderat

Plan_Erweiterung_web

Ein weiterer Schritt zur Erweiterung des Schulhauses Laubegg ist geschafft: Der Stadtrat hat die Variante mit drei Erweiterungswürfeln Richtung Kindergarten gutgeheissen und beantragt nun beim Gemeinderat einen Kredit von CHF 4.7 Mio.
Sofern der Gemeinderat zustimmt, erfolgt die Baueingabe im Herbst.
Die Realisierung ist von Juli 2018 bis 2019 vorgesehen.
Zur fehlenden zweiten Turnhalle äussert sich Stadtrat Stefan Fritschi im Landboten folgendermassen: „Wir lösen ein Problem eher, wenn wir es etappiert angehen. Und genau das geschieht nun im Dättnau.“

Bericht des Landboten vom 17.3.17
Medienmitteilung vom 17.3.2017

Antrag an den Gemeinderat
Pläne / Weitere Schritte

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s